Willkommen auf den Seiten des

Männergesangverein 1862 Steinenstadt e.V. 

 

 

 

U n b e d i n g t     v o r m e r k e n !

 

 

 

Am 22. April 2017 laden wir wieder zu unserem Frühlings-konzert in die Baselstabhalle in Steinenstadt ein. Dabei wird unser langjähriger Dirigent Herr Helmut Schwitalla den ersten Teil des Abends leiten. Danach wird er seinen Taktstock auf eigenen Wunsch nach lang-jähriger erfolgreicher Chorleitertätigkeit in unserem Chor, an seinen Nachfolger Herrn Thorwald Zimmermann weiter geben. Wir bedanken uns auch an dieser Stelle ganz herzlich bei Herrn Schwitalla (unseren Helmut) für seinen immer engagierten Einsatz in unseren Chor.

 

Freuen Sie sich schon heute mit uns auf ein interessantes und abwechslungsreiches Frühlingskonzert 2017. Zum Gelingen werden zwei Gastchöre, und zwar der Gesangverein Eintracht Mappach und der Reblandchor aus Efringen - Kirchen, sowie das Trio "Die Frühlingsboten Anna, Lena & Hubi", bestehend aus zwei jüngeren Sängerinnen und einem Sänger, alle drei kommen aus Steinenstadt, beitragen.

Der nicht mehr g a a a n z  so "jüngere" Sänger wird das Trio auf seiner Gitarre begleiten. Beginnen wird der Abend mit Gesang vom Männergesangverein 1862 Steinenstadt.

 

Das sollten sie nicht verpassen.

 

 

Deshalb unbedingt vormerken ! !   ! !     ! !     ! !     ! !    !  !

 

 

 

 

 

 

 

 

Erneuter Aufruf, auch an jüngere Sänger

 

Männergesangverein 1862 Steinenstadt e. V. 
hat was!

Was?

Nachwuchssorgen?

 

 

 

 

Wir? Nachwuchssorgen? 

Wir doch nicht …, oder?

 

Ja, Nachwuchssorgen

 

Wir würden uns über neue Sänger freuen, die mit uns bewährtes und neues Liedgut vor einem netten Publikum darbieten. Wir laden Interessierte ganz herzlich ein zu einer unserer Proben, jeweils am Mittwoch um 20 Uhr im Rathaus in Steinenstadt. In Aktion kann man uns anlässlich unseres Frühlingskonzerts am Samstag 22. April 2017 in der Baselstabhalle erleben. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Sie können dort auch gern Kontakt mit uns aufnehmen. Einfach einmal ausprobieren. Sollte man zu dem Schluss kommen, dass es doch nicht das Richtige für einen ist – kein Problem. Nur Versuch macht klug.

 

Beachten Sie die Lautsprecherdurchsage:

Wir bitten Interessierte an der Abendkasse eine Nummer zu ziehen. Die Anfragen werden entsprechend der Zahlenfolge abgearbeitet.


Ups? Hab wohl gerade kurz geträumt.

Ich gehe davon aus, dass der Andrang „überschaubar“ sein wird.


Womit können wir Punkten?

Unser Profil:

  • Angenehmes Betriebsklima in geselliger Atmosphäre
  • Spaß und Freude auch während der Proben
  • Strengen uns auch richtig an, wenn unser Dirigent darauf besteht

 


Also einfach einen von uns am Konzertabend oder an anderer Stelle ansprechen und einmal rein schauen.

   

 

 

 

 

 

weisnb